German eMTB Masters
2017
09. April bis 01. Oktober

Kalender

eEXPO

Info

Ausschreibung

Ausschreibung German eMTB Masters epowered by Bosch

-> Download Ausschreibung [PDF]

logo muen 1   09. April 2017 ALB-GOLD Frühjahrsmarathon | Münsingen
       
logo wildbad   21. Mai 2017 Ketterer Bike Marathon | Bad Wildbad
       
logo neustadt   13. August 2017 Sigma Sport Bike Marathon | Neustadt a.d.W.
       
logo tophy   01. Oktober 2017 ALB-GOLD Trophy | Münsingen

 

Startgebühr

Die Startgebühr beträgt pro Rennen 35,- Euro. Im Startgeld ist ein Gutschein von 5,- Euro für das Startgeld eines
der folgenden Rennen im Rahmen der German eMTB Masters epowered bei Bosch enthalten.

Spezial Angebot für Aussteller:
- Standfläche bis 20 qm: 100,- Euro inkl. 3 Startplätze (Bosch German eMTB Masters)

Die Leistungen im Einzelnen…
- Wertvolle Teilnehmerpräsente bei allen Veranstaltungen
- Rennfotos im Internet
- Teilnehmerliste im Internet
- Ergebnisliste im Internet
- Siegerehrung der Tageswertung

Klasseneinteilung – Mindestalter: ab Jg. 2000

- Tageswertung Einzelstarter: Klasse weiblich (ohne Trennung der Jahrgänge und Akkuleistung)
- Tageswertung Einzelstarter: Klasse männlich (ohne Trennung der Jahrgänge und Akkuleistung)
- „Sonderpreis“ für die größte Mannschaft (Starter im Ziel), die sich unter dem exakt gleichen Namen anmeldet

Anmeldung

Die Anmeldung für die einzelnen Events erfolgt unter www.br-timing.de. Es steht nur 1 Strecke zur Auswahl.

Zeitmessung

Die Zeitmessung der einzelnen Rennen erfolgt durch Transponder-Systeme.

Reglement:

1. Es besteht bei allen Veranstaltungen Helmpflicht.
2. Die Teilnahme bei allen Veranstaltungen der German eMTB Masters epowered by Bosch erfolgt auf eigenes Risiko. Die Teilnehmer verzichten auf alle Rechtansprüche auch Dritter an die Veranstalter und bestätigen zudem mit der Unterschrift, dass sie trainiert und gesund sind. Entsprechende Versicherungen sind Sache der Teilnehmer.
3. Die Veranstalter behalten sich nachträgliche Änderungen des Reglements sowie der Generalausschreibung vor.
4. Zugelassen sind ausschließlich eMTBs (Pedelecs), mit unterstützender Pedalleistung bis max. 25km/h (dies wird in Stichproben vor dem Rennen geprüft)
5. Ein Wechsel des Akkus ist nicht zulässig. Die Akkus werden mit einer entsprechenden Markierung verplombt.
6. Die eMTBs müssen sich technisch in einwandfreiem Zustand befinden.
7. Bei Stürzen oder Defekten muss das Rad selbst repariert werden. Ein Wechsel des gesamten Rades ist nicht zulässig. Es ist verboten, während des Rennens das komplette Rad zu wechseln. Teile des Rades (mit Ausnahme des Akkus) dürfen durch die Fahrer ausgetauscht werden.
8. Technische Hilfe von Außen während des Rennens ist nicht erlaubt
9. Die StVo ist auf allen Streckenteilen einzuhalten.
10. Das Verlassen der markierten Strecken ist aus Naturschutzgründen untersagt. Das Wegwerfen von Unrat während der Rennen ist außerhalb der Verpflegungszonen verboten und führt zur Disqualifikation und Strafverfolgung durch die entsprechenden Behörden.
11. Es besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Startgeldes bei Nichtteilnahme oder bei Absage des/ der Rennen durch höhere Gewalt. Bitte beachten: S-Pedelecs mit unlimitierter Tretunterstützung gelten als Kleinkraftrad oder Motorrad und sind daher nicht startberechtigt.
12. Gegenseitige Rücksichtnahme!
 - der überholende Starter sollte sein Manöver durch Zuruf ankündigen. Der langsamere Fahrer sollte dem Überholenden den Weg frei machen.
 - Defekte (wenn möglich) neben der Strecke beheben
 - unübersichtliche Streckenabschnitte vorsichtig befahren
 - bei Stürzen „Erste Hilfe“ leisten
 - Eine Gefährdung von anderen Teilnehmern durch das eigene Fahrverhalten ist auszuschließen!
 - Schimpfwörter sind auf der Strecke und dem Veranstaltungsgelände tabu. Sportler sind fair und nehmen aufeinander Rücksicht!